Ausstellungen

NORDLICHT – BILDER ZUR SONNWENDE

Kultursommer Rheinland-Pfalz 2021 „Kompass Europa: Nordlichter“

Ausstellung im Kunsthaus des bHK Bellheim. (Sonntag 20.Juni – Sonntag 04.Juli 2021).

Öffnungszeiten: am Wochenende 14 – 19.00 Uhr

Ausstellungseröffnung: Sonntag 20. Juni 2021, 11.00 Uhr

Inspiriert von dem Motto des Kultursommers in Rheinland-Pfalz „Kompass Europa: Nordlichter“ lädt die Künstlergruppe bHK mit Christian Heuchel und Gunter Klag in ihren Ausstellungsräumen im Kunsthaus in Bellheim zu einer nordischen Entdeckungsreise ein. In ihr lassen sie sich nicht nur auf Assoziationen zur nordischen Kunst und Kultur ein, sondern hinterfragen diese auch als Stereotype.

 

 

Viele Menschen reisen in die nördlichen Länder, um fasziniert Naturphänomene wie die Mitternachtssonne oder die Polarlichter zu beobachten. Schon seit Tausenden von Jahren fanden diese Phänomene Eingang in Mythen und Sagen der lokalen Bevölkerung.
Auch die Künstlergruppe bHK begibt sich in ihrer Ausstellung „Nordlicht Bilder zur Sonnwende“ auf eine künstlerische Forschungsreise. Dazu haben sie Ralph Musielski (Komparatist) und Mike Überall (Künstler) eingeladen, um sich mit dem sogenannten ’nordischen Licht‘, der nordeuropäischen Kunst und Kultur, ihrer Stimmung, sowie den kulturellen Stereotypen künstlerisch auseinanderzusetzen.

 

Für die drei Räume im Kunsthaus haben sie eine zusammenhängende Ausstellungssituation geschaffen. Im ersten Raum eröffnen Zeichnungen und Skizzen eine thematische Annäherung an das Thema. Im zweiten Raum spielt eine Installation aus goldener Rettungsfolie mit dem Licht. Die Ausstellung mündet in dem experimentellen Kurzfilm NORDLICHT.
Im Rahmenprogramm am Sonntag den 20. Juni 2021 findet um 11 Uhr eine Klangperformance von Ralph Musielski und Mike Überall, sowie ein Künstlergespräch statt.

 

NORDLICHT

Bilder zur Sonnenwende

Wenn ich mich heute als Künstler mit einem Thema vollsauge, mit den Augen, mit den Händen oder dem Verstand, muss mich darauf verlassen, dass am Ende etwas Individuelles herauskommt. Dieser Irrglaube trägt mich“. Christian Heuchel 2021

Ausschnitt aus NEUN GOUACHEN, Prof. Christian Heuchel – 2021

 

PLATTFORM 2021 (3. Welle) 42 x 59 cm, Gouache auf Papier

KREUZE 2021 (3. Welle) 42 x 59 cm Gouache auf Papier

TUCH 2021 (3. Welle) 42 x 59 cm Gouache auf Papier

STADT 2021 (3. Welle) 42 x 59 cm Gouache auf Papier

WOLKE 2021 (3. Welle) 42 x 59 cm Gouache auf Papier

WURZELN 2021 (3. Welle) 42 x 59 cm Gouache auf Papier

KARTOFFELN 2021 (3. Welle) 42 x 59 cm Gouache auf Papier

LICHT 2021 (3. Welle) 42 x 59 cm Gouache auf Papier

MÜTZEN 2021 (3. Welle) 42 x 59 cm Gouache auf Papier

 

 

 

CORONABEDINGT findet die Ausstellung unter den erforderlichen Hygienemaßnahmen statt. Parallel wird die Eröffnung auch im LIVESTREAM unter www.bureau-heuchel.de angeboten.

Ausstellung zum Kultursommer Rheinland-Pfalz 2021

Kultursommer Rheinland-Pfalz 2021 „Kompass Europa: Nordlichter“

BILDER ZUR SONNWENDE

Solstitium (lateinisch für „Sonnenstillstand“)
Summary
Ausstellung „Bilder zur Sonnwende“ im Kunsthaus in Bellheim
Inspiriert von dem Motto des Kultursommers in Rheinland-Pfalz „Kompass Europa: Nordlichter“ lädt die Künstlergruppe bHK mit Christian Heuchel und Gunter Klag zu einer künstlerischen Forschungsreise ein. Dazu haben sie Ralph Musielski und Mike Überall eingeladen, um sich mit der nordeuropäischen Kunst und Kultur, ihren Naturphänomenen, sowie den nationalkulturellen Stereotypen künstlerisch auseinanderzusetzen. Für die drei Räume im Kunsthaus haben sie eine zusammenhängende Ausstellungssituation geschaffen, in der unter anderem Skizzen, Collagen, Materialinstallationen und ein Experimentalfilm gezeigt werden.
Wiederkehrendes Thema ist die Auseinandersetzung mit Naturphänomenen. Die Verehrung der Sonne und des wiederkehrenden Lichtes, die in alten Ritualen zur Sommersonnenwende das Geheimnis des ewigen Kreislaufs von Leben und Tod dargestellt haben. Auch die astronomischen Phänomene der Himmelsscheibe von Nebra findet eigene Interpretationen. Gerahmt wird die Ausstellung mit einer Klangperformance und einem Künstlergespräch.
Die Auseinandersetzung der Künstler mit der ’nordischen’ Thematik ist frei und bisweilen mit Humor und Ironie versehen. Sie lösen sich von einer politischen Propaganda und Vereinnahmung, die oft mit den ‚nordischen‘ Mythen, heidnischen Ritualen und Naturphänomenen einhergeht, um eigene Bildwelten zu erzeugen. Sie befreien so von einer stereotypen Schematisierung, ohne ein neues und wertendes Bild zu liefern.

Ausstellungseröffnung: Sonntag 20. Juni 2021 11.00 Uhr

Laufzeit: Sonntag 04. Juli 2021
Öffnungszeiten: am Wochenende 14- 19.00 Uhr

Im Rahmenprogramm zur Ausstellung gibt es eine Klangperformance von Herbie Erb und Mike Überall, sowie ein Künstlergespräch moderiert von Ralph Musielski mit den Künstlern der Ausstellung am 20. Juni 2021.

bureau Heuchel Klag mit Scheibe 2019 n. Chr.

Video Dokumentation „Nordlicht – mit Laura Weimer“

„Tag der Druckkunst“ 2021

Das Kunsthaus Heuchel Klag ist am 15. März 2021 mit einer digitalen Druckwerkstatt dabei.

Ab 15.03.2021 12.00 Uhr wird hier der Film „making of art in our times“ Part 2 Künstlerbücher gezeigt.

 

Texte zur Druckkunst

Auf dieser Seite werden zugesandte Texte zur Druckkunst veröffentlicht: